Bogenschießen

Bogenschießen als Freizeitvergnügen

Wir freuen uns, wenn wir neue und interessierte Mitglieder bei uns begrüßen dürfen, deshalb stellen wir uns an dieser Stelle vor:
Wir sind eine nette Gruppe von Jungs und Deerns im Alter von 10 bis 80 Jahren und betreiben das Bogenschießen als Freizeitvergnügen.

Wir schießen ganzjährig im Freien, auf unserem schönen Platz unter Bäumen am See.

Geschossen wird auf Zielscheiben. Manchmal auch auf Luftballons, aber niemals auf etwas Lebendiges. Alle sind sich bewusst, dass ein Pfeil und Bogen Waffen sind und deshalb wird Sicherheit und Aufmerksamkeit für den Sportskameraden groß geschrieben. Trotzdem sind wir ein recht munterer Haufen; Robin Hood hätte seine Freude an uns, denn auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz; und das nicht nur bei unserem Spartenfest.

Ob du dich für das Bogenschießen als meditative Selbsterfahrung interessierst,

Ob du aus Spaß an mittelalterlichen Waffen dabei sein möchtest,
ob du den fairen Wettkampf ohne Körperkontakt suchst,
ob du einen Ausgleich für „hektische“ Sportarten möchtest,
ob du ein absoluter Anfänger oder ein Fachmann bist:

BEI UNS KANN JEDER MITMACHEN

Komm doch einfach mal vorbei. Wir schießen immer sonntags von 11 bis 13 Uhr und freuen uns auf dich.

Und wie schon der Dichter sagt:

Des Bogenschützen höchste Freud`
ist gruppenweis` mit netten Leut`
die Tierattrappen zu erlegen
und ein gut Gespräch zu pflegen.
Doch leider geht's -wie oft im Leben-
mit voller Wucht dann doch daneben.

Trainings– und Schießzeiten

Sonntag
von 11.00 – 13.00 Uhr
und nach Absprache

Aufgrund von Kontaktbeschränkungen wegen der Corona Pandemie ist eine Einweisung für Anfänger zurzeit nicht möglich 

Ansprechpartner

Günter
E-Mail an: sport@hsn-ev.de